"Bei der Durchführung hat uns HeldHaus viele Nerven erspart."

"In den letzten Jahren haben wir ein paar gute Entscheidungen getroffen und eine davon war es, mit HeldHaus zu bauen. Nachdem der Bauplatz gekauft war, ging es an die Auswahl des Hausherstellers. Von vorneherein waren uns sowohl Kostenkontrolle als auch hohe Qualitätsstandards wichtig. Schnell lernten wir, dass die Bau- und Leistungsbeschreibungen der verschiedenen Haushersteller große Unterschiede aufweisen. Weiter lernten wir, dass der Vertrieb der Haushersteller nicht immer mit kompetenten Personal besetzt ist. (Man frage einfach, warum der Wandaufbau des Hauses genau so ist wie er ist.) Eigentlich durch Zufall stießen wir auf HeldHaus in Löffingen und da Herr Adlkirchner von HeldHaus im Nachbarort wohnte, kontaktierten wir ihn. Überraschenderweise trafen wir einen kompetenten, aber dennoch unaufdringlichen, freundlichen "Hausverkäufer", der uns die Vorzüge von HeldHaus erklärte. Vieles davon können wir heute im Nachhinein wirklich bestätigen:

- Lokale Partner: Als kleiner Haushersteller vergibt HeldHaus einige Gewerke an Firmen/Handwerker, mit denen sie langfristig zusammenarbeiten. Eigentlich erstaunlich war, dass -- bis auf ein paar Ausnahmen -- alle Handwerker echt freundlich und kundenorientiert arbeiteten. Unser Eindruck war, dass die langfristige Zusammenarbeit mit HeldHaus für die Handwerker viel wert ist.

- Kurze Wege: Im Laufe des Hausbaus hatten wir mit knapp 10 Mitarbeitern von HeldHaus Kontakt. Immer wusste hier die linke Hand, was die rechte tut. Besonders schön war es auch, dass die Gestaltung des Werksvertrages so flexibel war, dass auf unsere Wünsche kurzfristig eingegangen wurde. Ein größerer Haushersteller reagierte hier wesentlich unflexibler.

- Alles aus einer Hand: HeldHaus verkauft schlüsselfertige Häuser, das tun ja viele Haushersteller. Wir buchten ein Koordinationspaket, so dass ebenfalls von HeldHaus Angebote von Tiefbauern eingeholt und alle Hausanschlüsse beantragt wurden. Nicht selbstverständlich fanden wir, dass sich HeldHaus des öfteren mit dem Garagenhersteller in Verbindung setzte, da der Anschluss unseres Carports auf der Garage durch einen Fehler des Garagen-Herstellers etwas kniffelig war. Erstaunt waren wir, dass der Bauleiter nicht nur das gesamte Projekt und alle Teilgewerke überblickte, sondern sich wirklich um jede Kleinigkeit (von einem kaputten Fensterbrett bis hin zur fehlenden Abdeckung einer Lüftungsöffnung) immer sofort gekümmert hat.

Die Zeit des Hausbaus war sehr aufregend, aber deutlich weniger stressig als wir es aus Erzählungen kennen. Die Planung des Hauses und aller Details hat bei uns sicherlich die meiste Zeit in Anspruch genommen. Bei der Durchführung hat uns HeldHaus viele Nerven gespart.

 

Peter P. aus Freiburg

Zurück

Aktuelles

BauVlog - Videotagebuch

15.08.2018 12:00

Bauplätze zum Verkauf

26.04.2018 10:00